Unser Manifest


Transformierend, verflüssigend, flexibel

Wir greifen gesellschaftliche Themen auf, die einer Veränderung bedürfen, deren Transformation stecken geblieben ist, deren Lösungsgestaltung unbefriedigend und unbefriedet geblieben ist. Wir wollen das gesellschaftliche Miteinander wieder verflüssigen, offener, flexibler gestalten.

Initiativ, systemisch, verbindend

Wir greifen selbstinitiativ Themen auf, die uns wichtig sind, bringen diese voran und verbinden uns dazu mit anderen Akteuren. Unsere Haltung ist dabei demütig, mutig, systemisch.

Konkret, begreifbar, konfliktzugewandt

Wir arbeiten in konkreten Projekten, machen unser Vorgehen begreifbar und unserer Erfahrungen sichtbar. Wir wollen inspirieren – und auch über nicht Gelungenes sprechen. Wir achten auf Bedürfnisse aller Beteiligten und halten Unsicherheiten aus. Wir sind konfliktzugewandt und konfliktanerkennend.

Spielerisch, kreativ, experimentierend

Wir schaffen Räume, um Festgefahrenes in Bewegung zu bringen. Wir arbeiten experimentell, lernend, flexibel, kreativ, erfahrungsbasiert und erfahrungsschaffend, und unterstützen den Austausch zwischen verschiedensten Akteuren.

Kuratierend, katalysierend, kompetenzaufbauend

Transformation braucht Transformationskompetenz: Wir verstehen uns als Vermittler und Kuratoren gemeinschaftlichen Lernens in diesem Feld und katalysieren den Austausch von Methoden, Ansätzen und Erkenntnissen.

Plattformen gestaltend

Wir verstehen uns als Plattform für Menschen, die unsere Gesellschaft so transformieren wollen, dass sie für alle funktioniert und die sich dabei gegenseitig unterstützen wollen. Wir wollen Bewegende und Bewegte zusammenbringen, und Menschen, die Bewegungen unterstützen können.

Transformierbar, wandelbar, herausfordernd

Wir nehmen unsere eigenen Herausforderungen als Kollektiv ernst und schöpfen daraus unsere Transformierbarkeit: Wandeln zu können, heißt für uns wandelbar zu sein, heißt raus aus der eigenen Komfortzone.

Gewinnbringend, wertschöpfend, gemeinnützig

Wir wirtschaften als Kollektiv und sind nicht profitorientiert. Wir schöpfen Wert für alle Teilhabenden und investieren Überschüsse in unsere Weiterentwicklung.